Let me be mad...... ...mit über 250 Sorten Absinth
Let me be mad.........mit über 250 Sorten Absinth

Düsterpiano

 

Grusel- & Horrorfilmmelodien auf Düsterpiano

zum WGT 2017 im Sixtina Leipzig am 02.06.2017

 

Grusel- & Horrorfilm-Freaks aufgepaßt - Düsterpiano hat für Euch dieses Jahr einschlägige Melodien aus Filmen von der Horrorfilmkomödie bis hin zu einschlägigem Kulthorror ausgewählt und „auf Düsterpiano“ adaptiert – um sie in der düsterromantisch, morbiden Atmosphäre des Sixtina Leipzig zu präsentieren! Konkret freuen dürft Ihr Euch u.a. auf Melodien wie „Victor’s Piano Solo“ aus Corpse Bride über fetten Bluesrock aus „From Dusk Till Dawn“ bis hin zu schwarzmetallischen Adaptionen zu Kultklassikermelodien aus „Michael Myers“, „A Nightmare on Elm Street“ & „Alien“, sowie dunkle Schätze aus dem eigenen neuen Gruselkrimiprojekt Piano Letteraria Scuro (Der dunkel musikalisch vertonte Kriminalroman) – und einigen weiteren Überraschungen für diejenigen unter Euch die bis dahin noch am Leben sind 3:) ...

 

Das Musikmagazin access2music DÜSTERPIANO-Gig zum WGT 2010:

 

"(…) 12:30 Uhr schon hatten wir als kleines Frühstück das Düsterpiano mit Dr. Oliver Niemzig (...) in der Sixtina auf dem Plan stehen. Dafür hatte sich das frühe Aufstehen auch wirklich gelohnt und es wurden gleich einmal Pläne geschmiedet für die Hochzeit, sollte es irgendwann einmal dazu kommen. Hehe, soviel zu den Racheplänen zwecks Musikantenstadl. Das Düsterpiano heißt nicht ohne Grund so, es klingt wirklich düster. Aber sehr gut. Dr. Oliver Niemzig war auch voll dabei mit Gedanken und Körpereinsatz. Der kleine Hof war brechend voll, aber wahrscheinlich hätte er auch völlig ohne Gäste so hingebungsvoll gespielt (...)"

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Frank Herrmann